Gegrillter Spargel

Zutaten

  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 1 TL Garam Massala
  • (Zimt, Nelken, schwarzer Pfeffer, schwarzer Kardamom, Laurier, Fenchelpilver, Kümmel, Koriander und Mace)
  • 1 El Mango-Essig (oder anderen Obstessig)
  • 5 cl Olivenöl
  • 1 TL gehackter frischer Koriander
  • 1 Stange Landbrot
  • 20 g Butter
  • 3 große Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 1 Schale Rucolablätter
  • 12 Wachteleier
  • 5 cl Essig
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Garam Massala

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 55 Minuten

empfohlene KRUPS-Maschinen:

Alle KRUPS Panini Grills

Vorbereitung

Vorbereitung der Gourmet-Sandwiches und des Salatdressings

Die Zwiebeln fein hacken und in einer Pfanne mit zerlassener Butter leicht anschmelzen, lassen Sie sie für eine halbe Stunde schmoren. Am Ende mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schneiden Sie das Brot schräg in vier etwa 10 cm große Scheiben und rösten sie in einer Pfanne mit Butter braun. Anschließend auf Küchenpapier legen.

In einer kleinen Schüssel verrühren Sie Salz, Pfeffer, Mango-Essig und Olivenöl mit einem Schneebesen zu einem Dressing.

Kochen

Zubereitung des Spargels

Schälen den Spargel mit einem Sparschäler und schneiden ihn längs in zwei Teile. Anschließend 1 Minute in kochendem, gesalzenem Wasser blanchieren.

Backofen auf Stufe 4 vorheizen, dann die gesalzenen und gepfefferten Spargelabschnitte zunächst auf der flachen Seite 2 - 3 Minuten anbraten.

Auf die runde Seite umdrehen und weich kochen: der Spargel ist gar, wenn eine Messerspitze leicht eindringt.

Den Spargel auf eine Platte legen und mit Garam Masala würzen.

Fertig stellen

Fertig stellen

Erhitzen Sie in einer kleinen Kasserolle Wasser (ungesalzen), schlagen die Wachteleier in einer kleinen Schüssel auf und fügen 1/3 des weißen Essigs hinzu.

Gießen Sie den Rest des Essigs in das kochende Wasser. Mit einem Löffel lassen bringen Sie das Wasser in Bewegung und lassen die Wachteleier nacheinander in das kochende Wasser gleiten.

Nach einer Minute mit dem Schaumlöffel herausheben und in Eiswasser abschrecken. Das geröstete Brot mit den Zwiebeln, den Wachteleiern und den Rucolablättern belegen, mit Garam Masala bestreuen.


Anrichten
Je vier der Spargelstangen auf einer Toastscheibe anrichten und mit dem Dressing betreufeln.