Vanille-Makronen

Zutaten

  • 400 g Puderzucker
  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 6 Eiweiß (etwa 200 g)
  • 50 g Zucker
  • 5 g Vanillepulver oder
  • Vanille-Aroma (5 Tropfen)

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 30 Minuten / Backzeit: 15 Minuten

empfohlene KRUPS-Maschinen:

Alle KRUPS Standmixer

Zubereitung

Den Puderzucker, das Vanillepulver und die gemahlenen Mandeln in den Behälter des Mixers geben und den Deckel verriegeln. Alles etwa 2 Minuten auf Stufe 3 vermischen. Die Mischung durch ein Sieb passieren, um gleichmäßige Makronen zu erhalten. Die Schüssel reinigen.

Das Eiweiß und den Zucker in das Gefäß des Mixers geben. Den Deckel verriegeln. Den Mixer für 3 Minuten auf Stufe 3 starten bis das Eiweiß steif geschlagen ist. Dann geben Sie die Mischung in eine große Schüssel und rühren vorsichtig nacheinander den Puderzucker, dann die gemahlenen Mandeln und das Vanillepulver mit Hilfe eines Teigspachtels unter das Eiweiß

Backen

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Füllen Sie einen Spritzbeutel mit der Makronenmasse und bilden damit kleine Fladen von etwa 4cm Durchmesser auf dem Backblech.

Etwa 15 Minuten bei 150°C backen.

Die Makronen herunternehmen und abkühlen lassen.

Tip : Um die Makronen vom Backblech zu nehmen, legen Sie das Blatt Backpapier für 4-5 Minuten auf ein nasses Geschirrtuch, damit die Makronen ein wenig Feuchtigkeit aufnehmen und so leicht heruntergenommen werden können.
Diese Makronen können serviert werden mit einer Ganache, Zitronencreme , Buttercreme …