Pfannkuchen mit Muscheln

Zutaten

Pfannkuchenteig :

  • 500 g Buchweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 l Milch
  • Salz

Beilage :

  • 25 große Jakobsmuscheln
  • 200 g Champignons
  • 4 Karotten
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 110 g gesalzene Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Kräutersträßchen
  • 20 cl Sahne
  • 10 cl « Noilly Prat » (trockener Wermut)
  • Salz
  • Pfeffer

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 40 Minuten und 1 Std. Ruhezeit

Pfannkuchenteig

Butter in einer Kasserolle bei schwacher Hitze schmelzen und abkühlen lassen.

Eier in einer Schüssel schlagen, die Milch und 30cm Wasser dazugeben. Gut vermischen. In einer zweiten Schüssel beide Mehlsorten vermischen und eine Prise Salz hinzugeben. In der Mitte eine Kuhle bilden und die Ei-Mischung nach und nach unterrühren. Die geschmolzene und abgekühlte Butter hinzugeben und solange vermengen, bis eine gleichmäßige, glatte Masse entstanden ist.

Den Teig etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Beilage

Das Gemüse waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Die Petersilie hacken. 50 g Butter in einem Schmortopf schmelzen lassen und das Gemüse etwa 15 Minuten anschwitzen.
Das Kräutersträußchen, Wasser, die gehackte Petersilie, eine gute Prise Salz und Pfeffer hinzugeben.
10 Minuten einreduzieren lassen. Das Gemüse in ein Sieb geben und den Saft auffangen.

Die Muscheln in 20 g Mehl wälzen. In einer Pfanne 40 g Butter schmelzen lassen, die gemehlten Muscheln hineingeben und bei hoher Hitze etwa 2 Minuten von jeder Seite braun werden lassen. Zum Schluss mit dem Wermut ablöschen. Falls nötig zusätzlich ein Glas Wasser dazugeben. Den Bratensaft auffangen.

In einer Kasserolle die restlichen 20 g Butter schmelzen lassen und Mehl hinzugeben. Zu einer weißen Mehlschwitze verrühren.
2 bis 3 Minuten bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren kochen lassen, bis es schaumig ist. Dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Mit dem Bratensaft der Muscheln und des Gemüses vermischen. Die Sahne hinzugeben.
Wenn die Sauce zu dickflüssig wird, etwas Wasser hinzugeben.
In diese Sauce das Gemüse und die Muscheln hineingeben. Abschmecken und alles bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten kochen lassen.

Anrichten

Den Pfannkuchenteig auf dem Crepegerät verteilen, die erste Seite mit etwas Butter bestreichen.

30 Sekunden backen und mit der Gemüse-Muscheln-Zubereitung belegen.

Das Ganze zu einem Wrap falten und servieren.