Gewürzbrot

Zutaten

  • 500 g Mehl Type 55
  • 10 g Salz
  • 20 g frische Hefe
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 310 g (31 cl) Wasser
  • 20 g Currypulver

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 30 Minuten / Backzeit: 15-18 Minuten

Zubereitung

Die Hefe in Wasser auflösen.

Mehl, Olivenöl, Curry und die aufgelöste Hefe in die Rührschüssel geben. Die Knethaken einsetzen. Den Deckel aufsetzen. Auf Stufe 2 etwa 5 Minuten kneten. Durch die Öffnung des Deckels Salz hinzugeben, dann etwa 16 Minuten auf Stufe 3 weiterkenten.

Die Rührschüssel mit dem Frischedeckel verschließen und den Teig bei Zimmertemperatur etwa 45 Minuten ruhen lassen.

Den Teig auf eine gemehlte Arbeitsfläche geben, Ein Rechteck von etwa 1,5 bis 2 cm Stärke formen und den Teig ausrollen. Wieder 45 Minuten an einem warmen und feuchten Ort (zwischen zwei Handtüchern) ruhen lassen.

Backen

Den Ofen auf 210° C vorheizen.

Den Teig in Dreiecke oder Rechtecke (je nach Wunsch) von 45g aufteilen.

Legen Sie das Brot in den Ofen und backen es etwa 5 Minuten bei 200 ° C, wobei Sie einen kleinen Behälter mit Wasser in den Ofen stellen, damit die Brote genug Feuchtigkeit behalten und nicht zu schnell austrocknen. Regeln Sie die Temperatur des Ofens auf 160° C herunter und backen Sie nochmals ca. 15-18 min.

Die Brote aus dem Ofen nehmen und auf einem Grillrost auskühlen lassen.