Geschmorte Lammhaxe mit Gemüse aus der Provence

Zutaten

  • 6 Lammhaxen (2 kg)
  • 1 dl Olivenöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 dl Weißwein
  • 5 dl braunen Kalbsfond
  • 1 Kräutersträußchen bestehend aus Lauch, Thymian, Rosmarin, 1 Lorbeerblatt und Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, ohne Keimling
  • 2 frische Tomaten, geschält und geviertelt
  • 2 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 rote Paprika, geschält, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, geschält, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1 gehackten Fenchel
  • Salz, Pfeffer

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 8 Stunden

Zubereitung

Die Lammhaxen bei starker Hitze im Garbehälter des Dampfgarers oder im Backofen mit Olivenöl anbräunen, sodass sie eine kräftige, braune Farbe zu bekommen. Danach ruhen lassen.
Die Zwiebeln anschwitzen, bis sie eine leichte Bräunung haben, dann einen guten Esslöffel Mehl dazugeben und brutzeln lassen. Dann den Weißwein hinzugeben und verrühren.

Die Haxen herausholen und in den Garkorb des Dampfgarers legen. Den braunen Kalbsfond, das Kräutersträußchen, den Knoblauch und die Tomaten dazugeben. Etwa 4 Stunden auf Stufe "Hoch" garen lassen, wahlweise auch 8 Stunden auf der Stufe "Niedrig".

1 Stunde vor Ende des Garvorgangs das restliche Gemüse hinzugeben.

Die Saucenkonsistenz überprüfen und nachwürzen, wenn nötig.