Geschmorte Kalbsbäckchen

Zutaten

  • 6 Kalbsbäckchen, am Stück (1,5 kg) oder geschnitten (950 g)
  • 150 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1,5 dl Rotwein
  • 5 cl Portwein
  • 5 cl Madeirawein
  • 2 dl Kalbsfond
  • 150 g Karotten, gewürfelt
  • 150 g gewürfelte Topinambur (Kartoffeln)
  • 150 g Pastinaken oder Petersilienwurzeln
  • 5 Stangen Liebstöckel (Sellerie)
  • Salz, Pfeffer

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 4 Stunden

Zubereitung

Die Kalbsbäckchen im Ofen auf kleiner Flamme anbräunen.

Dann alle Gewürze hinzufügen, sowie den Wein, den Portwein, den Madeirawein und den Fleischfond.

Auf Stufe « low » im Slow-Cooker 4 Stunden köcheln lassen oder 2 Std. auf Stufe « high ».

1 Std. vor Ende der Kochzeit das Gemüse (Topinambur, Pastinaken, Karotten) und den Liebstöckel hinzugeben.

Die Sämigkeit der Sauce prüfen, abschmecken und servieren.