Gegrillte Forelle mit Thymian

Zutaten

  • 4 entschuppte und ausgenommene Forellen von etwa 250-300gr
  • 1 Bund Thymian
  • 1 gelbe Zitrone
  • 5 Lorbeerblätter
  • 5 Knoblauchzehen
  • 15 cl Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1 kg grüne Tomaten
  • 2 EL Honig
  • 2 EL gehackten Basilikum
  • 400 gr Frühkartoffeln
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 40 Minuten

empfohlene KRUPS-Maschinen:

Alle KRUPS Panini Grills

Zubereitung

Die Frühkartoffeln waschen und in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken, ein Lorbeerblatt, eine Knoblauchzehe, einen Thymianzweig, den Kümmel und Salz dazugeben und die Kartoffeln kochen. Sie müssen etwas festerbleiben.

Waschen Sie die Zitrone und schneiden sie in feine Scheiben.
Entfernen Sie die Stiele vom Thymian, hacken ihn klein und vermischen sie ihn mit Salz und Olivenöl mit einem Stößel.
Schälen Sie die grünen Tomaten, entfernen die Mittelteile und schneiden sie in grobe Stücke. Braten Sie sie in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl an bis das Wasser verdampft ist und geben Honig und gehacktes Basilikum hinzu.

Stellen Sie alles warm.

Kochen

Die Forellen gut waschen und mit Küchenpapier gut abtrocknen.

Füllen Sie die Forellen mit dem Thymian-Öl, 2 Scheiben Zitrone, 1 Knoblauchzehe und 1 Lorbeerblatt, Bestreichen Sie die Forellen mit dem Rest des Thymian-Öls.

Heizen Sie den Grill auf 350°C vor und grillen Sie die Forellen etwa 6 Minuten von beiden Seiten, gleichermaßen wie die vorher in der Mitte durchgeschnittenen Frühkartoffeln in ein wenig Ölivenöl.