Dampfgegarte Seezungenrouladen

Zutaten

  • 4 Seezungenfilets mittlerer Größe
  • 1 Kartoffel
  • 1 Karotte
  • einige Enoki-Pilze (eine Champignon-Art)
  • Salz und Pfeffer

  • Brunnenkresse-Fond :
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 10 cl Geflügelfond
  • 50 g Butter
  • Basilikum-Öl

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 40 Minuten

empfohlene KRUPS-Maschinen:

Alle KRUPS Stabmixer

Alle KRUPS Handmixer

Alle KRUPS Standmixer

Zubereitung

Seezungenroulade :
Schneiden Sie das Gemüse in leicht dicke Streifen (Stifte von 5mm Breite und 5cm Länge).
Blanchieren Sie sie 1 minute in kochendem, gesalzenem Wasser, dann abschütten.

Die Seezungenfilets salzen und pfeffern.
Machen Sie vier Gemüsebündel und legen eines auf jedes Filet. Alles einrollen, sodass das Gemüse schoön eingeschlossen ist und heften sie mit einem Holzspieß, so können Sie die Enden mit einer Schere abschneiden.

Die 4 Rouladen in den Korb des Dampfgarers und 3 Minuten garen lassen.

Brunnenkressefonds

Brunnenkressefonds :
Die Kresse in den Korb des Dampfgarers legen und 1 Minute garen lassen, dann mit Eiswasser abschrecken. Den Geflügelfond erhitzen, die Kresse hinzugeben und mixen, bis eine homogene Suace entstanden ist.

Die Butter in einer Kasserolle erhitzen bis sie haselnussbraun wird und wie geröstete Nüsse duftet.
Geben Sie sie dem Fonds hinzu und vermischen sie erneut einige Sekunden.

Anrichten

Anrichten :
In die Mitte eines tiefen Tellers geben Sie 2 Esslöffel der Soße und eine Roulade. Einige rohe Enoki-Pilze und einige Tropfen Basilikum-Öl.

Reichen Sie dazu einen Riesling oder einen nicht-fruchtigen, trockenen Weißwein.