Buchweizen Pfannkuchen

Zutaten

  • 1 kg Amandine Kartoffeln oder eine andere festkochende Sorte
  • 200 g Butter (Raumtemperatur)
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Einige Buchweizen-Samen

Schwierigkeitsgrad

Zubereitungszeit: 55 Minuten

empfohlene KRUPS-Maschinen:

Alle KRUPS Zerkleinerer

Zubereitung

Die Kartoffeln in gesalzenem, kalten Wasser aufstellen und aufkochen. Nach 20 bis 25 Minuten mit der Messerspitze prüfen, ob sie gar sind. Abtropfen lassen, schälen und stampfen.
Das Püree in einer Pfanne ohne Fett ca. 1 Minute lang bei hoher Hitze und unter ständigem Rühren entwässern. Das Püree soll eine dickere und völlig homogene Konsistenz bekommen.
Geben Sie die Masse in eine kalte Schüssel und rühren Sie Eier und Butter zügig unter.

Das Buchweizenmehl hinzufügen, vermischen. Der Teig muss dick genug sein, um anschließend Pfannkuchen daraus formen zu können.
Schnittlauch fein hacken und zum Teig hinzufügen.

Kochen

Das Crêpegerät vorheizen, Thermostat Stufe 5 - 6. Wenn es warm ist, geben Sie etwas Öl auf Küchenpapier und fetten damit die Grillflächen leicht ein. Füllen Sie von der Teigmasse jeweils eine Portion von ca. 4 cm im Durchmesser und 2 cm Dicke in das Crêpegerät.

Auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten rösten, bis die Fars eine goldene Farbe annehmen. Auf diese Weise etwa zwanzig Fars backen.

Ein paar Fars pro Gedeck mit Fleur de Sel und Buchweizen-Samen bestreuen.

Dazu einen herben Apfel-Cidre servieren.